• Industrietor Rolltor
  • Industrietor Rolltor

Tiefkühl-Eintorlösung bei Rolltoren


Industrietor Spiraltor EFA-SST®
  • Industrietor Spiraltor EFA-SST®
  • Industrietor Spiraltor EFA-SST®
  • Industrietor Spiraltor EFA-SST®
  • Industrietor Spiraltor EFA-SST®

EFA-SST®-TK-100 auf einen Blick

  • Einmalige Eintorlösung
  • EFAFLEX Schnelllauftortechnik
  • Zarge und Lamellen thermisch getrennt
  • Nahezu hermetisch dicht
  • Öffnen bis zu 2,0 m/s & Schließen bis zu 0,5 m/s
  • Höchster U-Wert 0,62 W / m2K
  • Bis 200.000 Lastwechsel p.a.
  • Standard-Baugrößen bis B=4.000 mm x H=6.000 mm, max. 18 m²

Weitere Informationen

Hält dicht

Die innovative Torkonstruktion des EFA-SST®-TK-100 ist genial. Das Tor besitzt eine umlaufende Profildichtung und eine dynamische Torblattführung. Dabei ist die Führung versetzbar an den Zargen und der Spiralaufnahme gelagert. Das Torblatt wird im geschlossenen Zustand durch eine aktive Führungsschienenmechanik (EFA-AFM®) zur Torzarge hin verschoben und schließt in Kombination mit der Profildichtung das Tor nahezu hermetisch ab. Im Vergleich zu anderen Torkonstruktionen befindet sich die Einbauebene für Tore der Baureihe EFA-SST®-TK-100 immer auf der äußeren, nämlich der warmen Seite, um vor kältebedingten Abnutzungserscheinungen geschützt zu sein.Eine bessere Wärmedämmung als je zuvor garantieren die 100 mm starken EFA-THERM®-Isolierlamellen des SST®-TK-100. Die Lamellen sind serienmäßig thermisch getrennt.